Bilder und mehr...

Verkauf vor der Migros

Am Freitag, 6. November 2020, bauten wir als Klasse gemeinsam vor dem Migros in Frutigen einen Verkaufsstand auf. An diesem Tag verkauften die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe Reinisch selbstgemachte Nidletäfeli, Krachmandeln, Vogelfuttertöpfli und Seifen. Das Geld, welches mit dem Verkauf verdient wurde, kommt in unser Stadtschultagkässeli. Damit wollen wir im Sommer 3 Tage nach Neuenburg reisen. Die Aktion war ein Erfolg und hat allen Beteiligten sehr viel Spass gemacht.

Wir danken zudem Seifenstück.ch für die grosszügige Seifenspende.

FC Thun, Borussia Dortmund, Liverpool und Co auf dem Fussballplatz Frutigen

Letzen Dienstag, 1. September, fand das traditionelle Fussballturnier der Bäuertschulen Frutigen statt. Um neun Uhr besammelten sich 131 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrer auf dem Fussballplatz. Nach den Instruktionen von Turnierleiter Valentin Leibundgut wärmten sich die Schülerinnen und Schüler individuell auf.

Das Turnier wurde in einem speziellen Modus durchgeführt. Für jede der acht Partien entschied das Los, wer in welcher Mannschaft spielte. Diese trugen Namen wie FC Thun, Borussia Dortmund, Liverpool… Nach jeder Partie erhielten die Sieger ein Sugus.

So gab es am Schluss des Turniers keine Siegermannschaft. Dafür waren alle Gewinner und Gewinnerinnen, hat doch jedes ca. 160 Minuten Fussball gespielt. Das Ziel, sich wieder etwas besser kennen zu lernen, schulhausübergreifend etwas zu leisten und zu erleben, wurde mit diesem Fussballturnier vollumfänglich erreicht.

Reinisch Quartalsstart

Am 10.08.2020 trafen wir uns um 08.15 Uhr beim Schulhaus, um noch ein paar Infoblätter auszuteilen. Dann gingen wir ins Gand um dort unseren 1. Schultag nach den Sommerferien zu geniessen. Am Anfang machten wir noch ein bisschen Math. Dabei mussten wir Muster legen und nachbauen. Am Mittag «brätelten» wir. Nach dem Mittag konnten wir spielen und im Bach baden. Später fing es an zu Regnen und wir gingen zurück zum Schulhaus. Es hat Spass gemacht.

Text von den Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.