Wochenaufenthalt CH Bürger

Wer für länger als drei Monate in die Gemeinde einzieht, ohne die Voraussetzungen der Niederlassung zu erfüllen, meldet sich zum Aufenthalt an (Gesetz über Niederlassung und Aufenthalt der Schweizer, Art. 4).

Das Einwohneramt Ihres schriftenpolizeilichen Wohnortes stellt Ihnen einen Heimatausweis aus. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich am Schalter der Einwohnerkontrolle Frutigen. Bitte bringen Sie den Heimatausweis mit.

Wochenaufenthalt in einer anderen Gemeinde

Unter Wochenaufenthalt verstehen wir den Aufenthalt einer Person, welche in einer anderen Gemeinde als seinem Wohnort erwerbstätig ist, jedoch zur Verbringung der arbeitsfreien Tage regelmässig in die Gemeinde zurückkehrt, in der sich der Mittelpunkt seiner Lebensbeziehungen befindet. Personen in Ausbildung, d.h. Schüler, Kursbesucher, Auszubildende, Studenten, die sich ausserhalb des Ortes ihrer Niederlassung aufhalten, melden sich ungeachtet ihres Alters mit einem Heimatausweis an.

Das Einwohneramt Frutigen stellt Ihnen für einen auswärtigen Wochenaufenthalt einen Heimatausweis aus. Für die Bestellung des Heimatausweises steht Ihnen nachstehendes Tool zur Verfügung.

Onlineformular Heimatausweis bestellen
Einwohnerkontrolle, Präsidialabteilung
Wohnen und Umziehen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Datenschutzinformationen.